Jedes empathische Herz steht in Flammen bei der Sicht auf die Welt

Wahres Glück ist es, mit verschieden Spezies in Frieden, Liebe, Harmonie und gegenseitigem Respekt zusammenzuleben!

(VX11)

Jedes empathische Herz steht in Flammen bei der Sicht auf die Welt
Fajro Herz

BITTE öffnen Sie Ihr Herz...

Die Ehrfurcht vor dem Leben, zu der wir Menschen gelangen müssen, begreift alles in sich, was als Liebe, Hingebung, Mitleiden, Mitfreude, Mitstreben in Betracht kommen kann.

Ethisch ist der Mensch nur, wenn ihm das Leben als solches, das der Pflanze und des Tieres wie das des Menschen, heilig ist und er sich dem Leben, das in Not ist, helfend hingibt.

Das Wenige, das du tun kannst, ist viel – wenn du nur irgendwo Schmerz und Weh und Angst von einem Wesen nimmst, sei es Mensch, sei es irgendeine Kreatur.

Zitate:
Albert Schweitzer
(Deutsch- französischer Arzt, evangelischer Theologe, Organist, Philosoph und Pazifist)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Feuerfreunde!

Menschen, die sich für das Ur- Element Feuer begeistern sind in der Regel sehr emotionale Menschen, sie sind gefühlvoll, herzlich und tragen ein hohes Maß Empathie in sich. Sie verleihen ihren Emotionen aber auch Nachdruck, wenn sie Ungerechtigkeiten wahrnehmen.

Feuerfreunde legen Wert auf den Schutz und die Erhaltung unseres blauen Planeten mit seiner Artenvielfalt von Flora und Fauna.

Die Philosophie der Firma WEIMARKAMIN ist es, unsere Aufgaben professionell und zu vollster Kundenzufriedenheit zu erledigen.
Aber bei uns steht nicht allein der Erfolg im Mittelpunkt, wir haben auch immer einen Blick darauf, was um uns herum passiert, und das ist leider nicht immer nur Gutes.

Schon immer haben sich Geistes- Wissenschaftler mit der Frage beschäftigt, wie Menschen handeln sollen:
Was ist gut, was ist schlecht? Was ist richtig, was ist falsch? Und was sind die Gründe dafür?
Gibt es Gesetze für richtiges und gutes Handeln?
Sind solche Gesetze von der Natur oder von Gott gegeben, oder müssen wir sie selber aufstellen?
Der Teil der Philosophie, der solchen Fragen nachgeht, heißt Ethik.

Albert Schweitzer (1875- 1965), der diesen Begriff nachhaltig geprägt hat, wurde u.a. mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

Für ihn war der Begriff der "Ehrfurcht vor dem Leben" ein so tief und so weitreichend wie noch nie durchdachtes akademisch- philosophisches Konzept der Ethik. Zugleich war sie für ihn aber auch eine Art Lebensmotto, das allerdings weitaus mehr leistete, als die eigene Einstellung zur Welt allein mit Worten zu beschreiben.

Die "Albert- Schweitzer- Stiftung" für unsere Mitwelt aus Berlin

albert-schweitzer-stiftung
Die Vision dieser Organisation ist es, langfristig die Massentierhaltung abzuschaffen und die vegane
Lebensweise weiter zu verbreiten.
Dabei wird der Dialog mit den fleischproduziernden Unternehmen aber auch mit den Konsumenten
gesucht, die ja die eigentliche Macht haben, denn von ihnen häng es ab, ob ein Umdenken stattfinden
kann oder eben auch nicht.
Sie verfassen Kampagnen zu den unterschiedlichen Themen wie z.B. Käfighaltung von Geflügel
und deren Prozedur der Schnabelkürzung.

 

Darüber hinaus greifen Sie viele andere Missstände auf, veröffentlichen diese und machen nachhaltig darauf aufmerksam.
Mit Ihrem informativen "Grunz- Mobil" hatten sie schon mehr als 500 Einsätze in über 100 deutschen Städten.

Umfangreiche Informationen und Medien- Dokumente finden Sie unter:

https://www.albert-schweitzer-stiftung.de/


WEIMARKAMIN Unsere Sicht auf die Probleme dieser Welt

Fakt ist, dass aktuell riesige Flächen tropischer Regen- Wälder (unsere Sauerstofflieferanten!) gerodet werden, um daraus Weideflächen für unsere "Nutztiere" zu machen. Diese extreme "Nutztierhaltung" ist Hauptverursacher der globalen Erwärmung und damit der Klimakatastrophe.

Zur gleichen Zeit stirbt jede Sekunde ein Mensch an Hunger, ca. 30.000.000 Millionen jedes Jahr!

Die Schere zwischen arm und reich klafft immer mehr auseinander, unsere natürlichen Ressourcen werden hemmungslos ausgebeutet, Wasser ist in vielen Regionen der Erde mittlerweile ein hart umkämpftes, weil seltenes Gut.

Seit der Mensch auf dieser Erde lebt, hat er ohne Unterbrechung Kriege geführt und damit unsagbares Leid verursacht, leider ist dabei kein Ende abzusehen und deshalb müssen wir uns ständig hinterfragen, wie wir mit unseren fühlneden Mitgeschöpfen umgehen.

Jedes Lebewesen, ob Mensch oder Tier, hat ein Recht auf Leben, denn JEDES Leben ist unantastbar!

In unserer und in den meisten anderen Gesellschaften und Religionen gilt es als völlig normal und moralisch zulässig, Tiere zum Nutzen des Menschen auszubeuten (z. B. „Milchkühe“), zu quälen (z. B. Tierversuche) und zu töten (z. B. „Schlachttiere“).

Aber auch die Überfischung der Meere, die Wal- und Robbenjagd, die Trophäenjagd in Asien und Afrika aber auch die Jagd in unserer Region, welche nicht zum Gleichgewicht der Natur beiträgt, müssen an dieser Stelle genannt werden.
Stierkämpfe, Hunde- oder Hahnenkämpfe, Zirkusveranstaltungen mit "tierischen Kunststücken", Military- Reiten oder Rodeo sind wahrlich kein Beweis für ethischen Verhalten anderen Geschöpfen gegenüber.
Diese Liste könnte man ewig fortsetzen, bei dem wir unser Verhalten den Tieren gegenüber überdenken sollten.

In Deutschland durch den Menschen getötete Tiere pro Jahr:

  • 5,5 Mio. Rinder und Kälber
  • 58,35 Mio. Schweine
  • 3,8 Mio. Schafe
  • 970,6 Mio. Hühner
  • 50 Mio. männliche Küken
  • 37,9 Mio. Ente
  • 12,8 Mio. Gänse
  • 47,4 Mio. Pute
  • 11,1 Mrd. Fische
  • 55.000 Pferde

Dazu kommen durch die Jagd:

  • 5 Millionen Wildtiere
  • 35.000 Hunde
  • 300.000 Katzen

sowie die Pelzindustrie:

  • 400.000 Tiere

und Tierversuche:

  • 3 Millionen

(Anmerkung: Diese Angaben können je nach Kalenderjahr nach oben oder unten variieren!)

Diese gigantischen Zahlen sollten jeden ethisch denkenden Menschen aufhorchen, nachdenken und in der Konsequenz
auch handeln lassen, um diesen Wahnsinn zu stoppen oder zumindest einzuschränken.


PETA Deutschland e.V.

PETA Deutschland e.V. wurde Ende 1993 gegründet und ist eine Schwesterorganisation von PETA USA, der mit über fünf Millionen
Unterstützern
weltweit größten Tierrechtsorganisation. Ziel der Organisation ist es, durch Aufdecken von Tierquälerei, Aufklärung der Öffentlichkeit und Veränderung der Lebensweise jedem Tier zu einem besseren Leben zu verhelfen.

Die Organisationen wurden gegründet, um Politiker und die Öffentlichkeit über die anhaltende, weitverbreitete und nicht zu akzeptierende Tierquälerei aufzuklären sowie die Einsicht zu fördern, dass Tiere einen naturgegebenen Anspruch darauf haben, mit Respekt und Achtung behandelt zu werden.
PETA handelt nach dem einfachen Prinzip, dass wir Menschen nicht das Recht haben, Tiere in irgendeiner Form auszubeuten, zu misshandeln oder zu verwerten.

Das Leitbild von PETA Deutschland
PETA setzt sich schwerpunktmäßig in den Bereichen der Gesellschaft ein, in denen besonders viele Tiere, besonders stark und besonders lang leiden und vertritt damit das Motto:

• Tiere sind nicht dazu da, dass wir sie essen.
• Tiere sind nicht dazu da, dass wir an ihnen experimentieren.
• Tiere sind nicht dazu da, dass wir sie anziehen.
• Tiere sind nicht dazu da, dass sie uns unterhalten.
• Tiere sind nicht dazu da, dass wir sie ausbeuten bzw. misshandeln.

Ziele
PETA Deutschland e.V. ist der Ansicht, dass die Grundrechte von Tieren, also ihre ureigensten Interessen, berücksichtigt werden müssen, egal, ob die Tiere für den Menschen von irgendeinem Nutzen sind.
Genau wie wir, können sie leiden und haben ein Interesse daran, ihr eigenes Leben zu leben.
Daher steht es uns nicht zu, sie für Ernährung, Kleidung, Experimente oder aus irgendeinem anderen Grund zu benutzen.

Arbeitsweise
PETA Deutschland e.V. bringt bei ihren Tierschutz-Aktionen Wissenschaftler und die Organe der Rechtsprechung und Durchführung zusammen, um die Misshandlungen zu unterbinden.
PETA arbeitet mit medienrelevanten Mitteln und spektakulären Aktionen um die Öffentlichkeit über Tiermissbrauch zu informieren und Druck auf die Verantwortlichen aus Wirtschaft und Politik auszuüben.

Umfangreiche Informationen und Medien- Dokumente finden Sie unter:
https://www.peta.de/


WEIMARKAMIN Ein Appell an Ihr Herz

 

Um einen kleinen Teil für eine gerechtere Welt beizutragen, engagieren wir uns nun schon seit fast 10 Jahren für den Tierschutz in den unterschiedlichsten Bereichen, da fast überall Handlungsbedarf besteht. Wir versuchen den Tieren eine Stimme zu geben, weil sie selbst keine Stimme auf unserer Welt haben.

Unseren speziellen Focus legen wir neben unseren anderen Aktivitäten aber auf die Unterstützung einer ganz besonderen Frau.

Ihr Name ist Maria Feist und sie ist Vereinsvorstand der "Katzennothilfe ASSISI Weimar e.V."

MARIA

Warum wollen wir ausgerechnet Maria und Ihren Verein unterstützen?
Maria ist seit vielen Jahren im Tierschutz tätig und hat mit der Gründung
Ihres Vereins beschlossen, herrenlosen Katzen, Katern und vor allem Katzenkindern zu helfen.
Gemeinsam mit Ihrem Ehemann Ingo haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, verwaiste,
in Not geratene und hilfsbedürftige Katzen aufzunehmen, zu pflegen, medizinisch zu versorgen
und diese dann an geeignete Halter zu vermitteln.
Nicht vermittelbare Tiere behält sie im Bestand und schenkt ihnen somit ein angemehmes Leben.

Wir durften Sie vor 2 Jahren kennenlernen, da wir mehrere verwahrloste Katzen- Babys gefunden
haben und durch sie zum Glück eine Aufnahmestelle gefunden haben.
Mittlerweile haben wir ein sehr freundschaftliches Verhältnis zu ihr.


Maria und Ihr Verein betreut und versorgt ständig zwischen 20 und 40 Tiere hingebungsvoll.

Sie ist für Menschen mit ihren Katzen- Findlingen rund um die Uhr erreichbar, teilweise stößt sie so natürlich an ihre körperlichen Grenzen und es ist oft auch schwer für sie, die Pflege-, Fütterungs- und Tierarztkosten zu stemmen, da sie allein auf Spenden angewiesen ist!

Jedem von uns ist hier wohl klar, dass ihr eigenes Leben bei dieser umfassenden Einsatzbereitschaft ganz klar in den Hintergrund gerückt ist.

Sie ist die einzige Anlaufstelle für Weimar und Umgebung und benötigt dringend unsere und Ihre Hilfe!

Nicht auszudenken, wenn Maria und ihr Mann Ingo nicht mehr für die vielen verwaisten Kätzchen da wären!

Sie haben die Möglichkeit, auch mit kleinen Geldbeträgen die Tätigkeiten des Vereins zu unterstützen oder eine Patenschaft
für ein kleines Wesen zu übernehmen.

Bitte appellieren Sie an Ihr Herz und versuchen Sie, Maria und Ihren Verein in irgendeiner Form auch zu unterstützen,
viele kleine Lebewesen werden es Ihnen danken!

Nähere Informationen und einen kleinen Einblick in das zum Teil traurige Katzenleben erhalten Sie unter:
https://katzennothilfeweimar.wordpress.com/


WEIMARKAMIN Ernährungstipps mit großer Wirkung

 

"Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts."
(Arthur Schopenhauer)

Wir empfehlen Ihnen aus langjähriger Erfahrung und aus verschiedenen, sehr wichtigen Gründen die VEGANE LEBENSWEISE.

Dr. med. Ernst Walter Henrich praktiziert und publiziert seit vielen Jahren diese Lebensweise, mit Erfolg.

Dr. med. Ernst Walter Henrich

Er studierte Medizin in Köln und promovierte 1986 an der medizinischen Fakultät zum Dr. med.
Nach seiner naturheilkundlichen Fortbildung erhielt er 1988 durch die Ärztekammer die Erlaubnis
zum Führen der Zusatzbezeichnung „Naturheilverfahren“.
Er spezialisierte sich auf Gebiete der Gesundheitsvorsorge– insbesondere auf gesunde Ernährung und gesunde Hautpflege.
Diese Spezialgebiete lehrt er seit vielen Jahren auf Fortbildungsseminaren.
Sein vegan ernährter Hund Felix erreichte das erstaunliche Alter von 19 Jahren.

Die vegane Ernährung ist kein aktueller Trend sondern ein Weg zu einem besseren Leben für uns alle.
Sie enthält keinerlei tierliche Bestandteile und ist, sofern richtig und abwechslungsreich
durchgeführt, aus medizinischer Sicht die gesündeste Ernährung und das Beste für Umwelt, Klima, Tiere und Menschen.

Die vegane Ernährung und Lebensweise ist von so eminenter Bedeutung für jeden einzelnen Menschen, für die Gesellschaft insgesamt, insbesondere für unsere Kinder und Enkel, für die Umwelt, das Klima und die Tiere.

Die Ernährungsgewohnheiten der Industrienationen haben dramatische Auswirkungen auf die Gesundheit der Menschen.

In direktem Zusammenhang stehen aber auch der Klimawandel, der Umweltschutz insgesamt, das Schicksal von Milliarden Tieren und das Überleben von Millionen hungernder Menschen. Dabei muss man wissen, dass die vegane Ernährung keine Askese oder wirklichen Verzicht, sondern Schlemmen und Genuss pur bedeuten kann, wie die veganen Kochbücher und veganen Restaurants eindrucksvoll beweisen.

Umfangreiche Informationen und mediales Material zu diesem Thema finden Sie unter:
https://www.provegan.info/de


Immer mehr Menschen erkennen die Vorteile dieser Lebensweise und setzen Sie in ihrem täglichen Leben um,
hier ein paar aktuelle prominente Beispiele:

  • Al Gore (US-Politiker)
  • Alanis Morissette (Musikerin)
  • Alec Baldwin (Schauspieler)
  • Alicia Silverstone (Musikerin)
  • Bill Clinton (ehem. US- Präsident)
  • Bryan Adams (Musiker)
  • Carl Lewis (Olympia- Sieger & Weltmeister)
  • Dirk Nowitzki (Spitzensportler NBA)
  • Demi Moore (Schauspielerin)
  • Joaquin Phoenix (Schauspieler)
  • Johnny Depp (Schauspieler)
  • Leonardo DiCaprio (Schauspieler)
  • Gwyneth Paltrow (Schauspielerin)
  • Usher (Muisker)
  • Martina Navratilova (Ex- Tennis- Star)
  • Michelle Pfeiffer (Schauspielerin)
  • Mike Tyson (Ex- Box- Weltmeister)
  • Natalie Portman (Schauspielerin)
  • Pamela Anderson (Schauspielerin)
  • Thomas D (Sänger der fantastischen Vier)
  • Timo Hildebrand (Torhüter Fussball- Bundesliga)
  • Venus Williams (Tennis- Star)


....und noch ein paar Beispiele historischer Persönlichkeiten:

  • Albert Einstein
  • Alexander von Humboldt
  • Benjamin Franklin
  • Bonifatius
  • Buddha
  • Charles Darwin
  • Diogenes
  • Franz Kafka
  • Isaac Newton
  • Leonardo da Vinci
  • Plato
  • Pytagoras
  • Schopenhauer
  • Socrates
  • Thomas Edison
  • Voltaire
  • Wilhelm Busch


...und noch viele mehr.


Sollten wir zu einem der oben genannten Themen Interesse bei Ihnen geweckt haben,
schreiben Sie uns eine E- Mail und fordern Sie kostenloses Informationsmaterial an:

info@weimarkamin.de

WEIMARKAMIN
...für eine friedliche Welt.


Others Friendly Links:

https://www.animalequality.de/
https://www.animal-peace.org/willkommen.html
https://www.veganblog.de/
https://vebu.de/
https://www.veganbodybuilding.com/
https://www.veganstrasse.de/

Kommentare sind geschlossen.

  • Bewertungen für WEIMARKAMIN


    Bitte bewerten Sie WEIMARKAMIN!
    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stern = nicht gut bis 5 Sterne = exzellent)
    Loading...
    15 votes, average: 4,67 out of 515 votes, average: 4,67 out of 515 votes, average: 4,67 out of 515 votes, average: 4,67 out of 515 votes, average: 4,67 out of 5 (Durchschnitt: 4,67 bei 15 Bewertungen)