Der Bau eines Kachelofens erfordert langjährige Berufserfahrung

Kachelkamine von der Firma Weimarkamin

Wer in seinem Inneren das Feuer der Begeisterung entfacht, kann jeden Sieg erringen, auch den Sieg über sich selbst.

(Nikolaus B. Enkelmann)

JETZT einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren!

Für die umfassende Beratung braucht es nur einen ...

Klick

Wir bauen Kamine mit Kachelbesatz

Wussten Sie, dass die ältesten keramischen Objekte, die als Ofenkacheln bezeichnet wurden, vermutlich aus dem 8. bzw. 9. Jahrhundert datieren?

Der Kachelkamin ist die "Mutter" der gemütlichen Wärmespender.

Diese altbewährte Feuerstelle prägte im Laufe der vergangenen Jahrzehnte und Jahrhunderte das Bild jedes gemütlichen Wohnzimmers. Sie diente nicht nur als Wärmequelle, sondern erfüllte mulifunktionell mehrere Aufgaben.

WEIMARKAMIN hält für Sie ein vielfältiges Angebot an klassischen sowie modernen Kachelformen und- Farben parat.

Unabhängig von Form und Farbe haben alle Kachelofenvarianten die angenehme Strahlungswärme gemeinsam. In früheren Jahrhunderten nutzten die Menschen den Kachelkamin neben dem Heizbetrieb auch zum Trocknen von Wäsche und anderen Gegenständen. In einem eingebauten Wärmefach war es möglich, Speisen warmzuhalten oder Kirschkernkissen aufzuwärmen, in der in manchen Gegenden vorhandenen Einfeuerung („Backröhre“) wurde gekocht oder auch Brot gebacken.

Ab dem 20. Jahrhundert wurde der Kachelofen oder Kachelkamin vordergründig zum Beheizen der Wohnräume eingesetzt. Auf einer Ofenbank sitzend konnte man so gemütliche und entspannende Stunden genießen, in manchen Ländern diente sie sogar als Schlafstelle.

Der Kachelbesatz kann partiell oder ganzheitlich auf dem Korpus erfolgen, ganz so wie Sie es sich wünschen und wie es am besten zu Ihrer Inneneinrichtung passt.  Die Möglichkeiten sind heutzutage unerschöpflich.

Ein Kachelkamin wird nicht am Stück aufgestellt, sondern vom unserem Ofenbauer an Ort und Stelle gemauert. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen,  erfordert es langjährige Berufserfahrung und perfektes handwerkliches Geschick.

Lediglich die Brennkammer besteht aus einem vorgefertigten Heizeinsatz. Auch für Kachelkamine gibt es Einsätze mit unterschiedlich großen Sichtscheiben, wobei die Größe auf die Wärmespeicherung Einfluss nimmt.

Vor allem in großen, offenen Häusern oder Wohnungen spielt ein Kachelkamin seine Vorteile aus. Er ist ein echtes "Arbeitstier", das nicht nur Strahlungswärme abgibt, sondern je nach Konstruktion gezielt Luftströme aufnimmt, aufheizt und in den Wohnraum zurückleitet. Der massive Körper speichert die Hitze und gibt sie kontinuierlich an die Umgebung ab.

Bei richtiger Dimensionierung muss er nur zwei- oder dreimal am Tag mit Holz versorgt werden, um rund um die Uhr eine angenehme Temperatur zu erzeugen und somit ganztägig für ein Wohlfühl- Ambiente zu sorgen.

Heute können Kachelkamine in fast jedem Stil, mit hervorragender Brenntechnik versehen, geplant und baulich abnahmefähig umgesetzt werden. Selbstverständlich sanieren wir auch Ihren bestehenden Kachelkamin.

Vereinbaren Sie bitte gleich Ihren persönlichen Beratungstermin, die wohlige Wärme eines Kachelkamines wartet schon auf Sie.
Nach Ihrer Modell- Auswahl erstellen wir Ihnen gerne Ihr persönliches Vorteils- Angebot.

WEIMARKAMIN
...macht warm um's Herz.

Kurz- Anfrage bezüglich eines Kamines

Sie wünschen einen Beratungstermin oder möchten ein Angebot für einen Kamin Ihrer Wahl?
Einfach Protokoll ausfüllen und absenden. Wir setzen uns in der Folge direkt mit Ihnen in Verbindung.

Beispiele des altbewährten Kachelkamins im neuen Gewand und moderner Brenntechnik

Kommentare sind geschlossen.